Combination Speed Cup

Der CSC (Combinations-Speed-Cup) ist ein Kombinationslauf für Mannschafts- und Einzelwettbewerbe und setzt sich aus den drei Laufelementen des Vierkampfes zusammen: Slalomlauf, Hürdenlauf und Hindernislauf.
Dieser Parcours ist in drei Sektionen eingeteilt und wird von einer Mannschaft mit drei Teilnehmern als Staffellauf ausgeführt. Beim Einzelwettbewerb durchläuft ein Teilnehmer mit seinem Hund den gesamten CSC-Parcours.
Die Wettkampfarten wurden mittlerweile durch einen Shorty (verkleinerter CSC-Parcours mit 2 Startern) und den K.O.-Cup erweitert.