K.O.-Cup

Der K.O.-Cup ist ein Kombinationslauf für Einzelwettbewerbe und setzt sich aus den drei Laufelementen des Vierkampfes zusammen: Slalomlauf, Hürdenlauf und Hindernislauf.
Der Wettkampf wird im KO-System ausgetragen. Es laufen immer zwei Starter gegeneinander bis zum Schluß im Finale der Sieger ermittelt wird.