Geländelauf

Beim Geländelauf (1.000m, 2.000m und 5.000m) hat der Hundeführer mit dem angeleinten Hund eine 1.000m, 2.000m bzw. 5.000m lange Strecke im Gelände zu durchlaufen. Eine weitere Variante ist der Cani-Cross, bei welchem die Strecken variabel sind und auch Scooter oder Fahrräder zum Einsatz kommen.