Gruppenübung

Nachdem Mensch und Hund die Kommandos „Sitz“ und „Platz“ beherrschen, können sie an der Gruppenübung teilnehmen. Die Gruppenübung dient der Ergänzung zur Grunderziehung.
Im Vordergrund steht das Verhalten der Hunde untereinander. Die Hunde lernen, auch unter Ablenkung, aufmerksam dem Hundeführer zu folgen oder alleine zwischen anderen Hunden zu liegen.
Durch die Gruppenübung wird ein ausgeglichenes Verhalten des Hundes zu seiner Umwelt gefördert.